Travel Diary – Marbella

Travel Diary - Marbella

Hallo meine Lieben! Falls ihr noch nicht wisst, wo ihr dieses Jahr euren Urlaub verbringen sollt, habe ich hier den ultimativen Tipp für euch – MARBELLA! Letzten Juni haben wir mit Freunden eine unglaublich schöne Zeit in Marbella verbracht. Marbella gehört zur spanischen Costa del Sol und der Name ist hier wirklich Programm. Wir haben 14 Tage lang traumhaftes Wetter und puren Sonnenschein erlebt und keine einzige Wolke am Himmel gesehen.
Wir sind mit Norwegian Air nach Malaga geflogen (Flugzeit ca. 3 Stunden) und haben am Flughafen unseren Mietwagen abgeholt. Von dort aus ging es Richtung Marbella bis nach Puerto Banus, wo wir ein Appartement im Aloha Hill Club Resort gemietet hatten. Das Resort liegt wirklich in den Hills über Puerto Banus, sodass man von dort einen wundervollen Blick hat!

Wir haben in den 14 Tagen gechillt, Sonne getankt, unfassbar lecker gegessen, ausgiebig geshoppt, die Städte in der näheren Umgebung erkundet, eine Kart Tour durch die Berge gemacht, einen Tag im Puro Beach verbracht und eine Segel Tour bei Sonnenuntergang unternommen. Hier sind ein paar Eindrücke von unserem Urlaub in Marbella.

– be inspired ♥

Travel Diary - Marbella

Travel Diary - Marbella

TO DO

  • Puro Beach Club – Puro Beach ist unser liebster Beach Club. Zuerst entdeckt auf Mallorca, gönnen wir uns in jedem Urlaub einen Relax-Tag im Puro Beach Club, sofern einer in der Nähe ist. Der Puro Beach Club liegt nicht direkt in Marbella, sondern bei Estepona und ist in etwa 30 Minuten mit dem Auto zu erreichen. Er ist viel größer als der Puro Beach Club auf Mallorca und man kann hier auch am Strand liegen. Wir haben allerdings die Liegen am super schönen Pool bevorzugt, Sonne getankt und uns mit leckerem Essen, Cocktails und Smoothies verwöhnen lassen 🙂 (=> Carretera Cadiz, Km 159, 29680 Estepona)
  • Kart Tour – Über TripAdvisor sind wir auf eine super beliebte Kart Tour gestoßen und ich muss sagen, es war mit das beste Erlebnis des Urlaubs! Wir haben die mittlere Tour gebucht und sind mit unserem Tour Guide und Kart durch die Berge gefahren. Die Karts haben ein Nummernschild und sind für die Straße zugelassen. Bei schhönstem Wetter und wundervollem Ausblick macht es einfach super viel Spaß mit Kart die Landschaft zu erkunden. Die Karts werden mit bis über 80 km/h ganz schön schnell! Aber hey, ein bisschen Adrenalin gehört natürlich dazu! 😉 (=> www.kart4fun.es  / Tourguide aus Deutschland!)
  • Explore Estepona – Macht unbedingt einen Spaziergang durch Estepona, besonders zum Hafen und zum Plaza de las Flores! Der Platz und die kleinen Gassen drumherum sind absolut malerisch und wunderschön.
  • Puerto Banus – Die Promenade und der Hafen in Puerto Banus sind auf jeden Fall einen Ausflug wert. Wer people watching liebt, der hat hier einiges zu gucken! Von Promis, über High Society, Luxus Schlitten, Yachten und Designer Geschäften.

 

WHERE TO SHOP

  • La Canada Parque Commercial – Favorite Place to shop – hier ist einfach alles vorhanden! Eine große Mall mit einem riesigen ZARA, Zara Home, h&m, Sephora (!), Hollister, Topshop, Mango, Rituals, MAC und vielen anderen bekannten Marken! Zu meiner großen Freude gibt es hier auch einen Food Court unter anderem mit Block House (Steak♥), Amorino (bestes Eis!) und ein Costa Café.
  • Marbella Stadt – auch in Marbella Stadt gibt es einige bekannte Geschäfte, allerdings liegen diese etwas weiter auseinander.
  • Puerto Banus Hafen – hier gibt es fast alle bekannten Designer Stores und es macht richtig Spaß hier zu flanieren. Von Chanel über Louis Vuitton, Valentino bis Hèrmes ist hier alles dabei.
  • El Corte Ingles Puerto Banus – Fußläufig zu erreichen ist vom Hafen aus auch das El Corte Ingles. Ein großes spanisches Kaufhaus, vergleichbar mit Macys!, Nordstrom oder Saks! Neben einem riesigen Supermarkt mit Delikatessen gibt es hier etliche Etagen mit diversen Markenartikeln. Allein im Erdgeschoss, wo es eine riesige Verkaufsfläche für Handtaschen, Schuhe und Make Up, sowie Parfum gab fühlte ich mich wie im Shopping Himmel! Burberry, Chanel, Nars, Mac, Sephora, YSL, Marc Jacobs… um nur ein paar zu nennen 🙂

 

WHERE TO EAT

  • Bollywood – Ein unglaublich leckeres indisches Restaurant. Ich habe nie wieder so lecker indisch gegessen! Auch preislich unschlagbar. Klein aber fein! Es liegt oberhalb von Puerto Banus und ist auf jeden Fall ein Abendessen wert! (⇒Av. del Prado, 4, 29660 Marbella)
  • La Sala  – Wir waren zum frühstücken im La Sala und haben neben einer großen Früchteplatte, Pancakes, griechischen Joghurt mit Granola, frisch gepressten Orangensaft und Eiscafé bestellt. Absolute Empfehlung! (⇒Calle Juan Belmonte, s/n, 29600 Marbella)
  • Palapa – Das Palapa liegt neben dem Puro Beach Club und auch hier haben wir ein super leckeres Abendessen genossen. Das Essen war absolut hochwertig und toll zubereitet. Das beste war allerdings auf der Terrasse direkt am Meer zu sitzen und den Ausblick zu genießen! (⇒C.C Laguna Village, km. 159 A7 Estepona 29680)

Instagram Impressions

Habt ihr euren Sommerurlaub schon gebucht?

Falls ihr wie ich auf gutes Essen, Lifestyle, Idylle, Traumwetter, Shopping und südlichen Flair steht und noch nicht wisst wo ihr dieses Jahr Urlaub machen sollt: Marbella ist da die perfekte Wahl! 

xx 
Verena

#traveldiary #spain #vacay #marbella #wanderlust

 

 

 

Folge:

17 Comments

  1. 21. Januar 2017 / 11:03 am

    sehr schoener Blog – jetzt hab‘ ich Lust Marbella 🙂

    • mrs_ker
      22. Januar 2017 / 1:37 pm

      Danke Pat! Freut mich, dass es dir hier gefällt! 🙂 Marbella solltest du unbedingt mal besuchen! <3

  2. 21. Januar 2017 / 11:31 am

    Oh, tolle Tipps! Ich habe eh gerade so Fernweh und die Kälte geht mir auf die Nerven… ich möchte weg und alle deine tollen Tipps nutzen! Die Bilder sind mega!

    LG Chris

    • mrs_ker
      22. Januar 2017 / 1:36 pm

      Danke dir! Ja, ich könnte mir auch sehr gut vorstellen mich jetzt in de Flieger zu setzen und ins Warme zu fliegen…. 🙂

  3. 21. Januar 2017 / 11:32 am

    Hi Verena,
    nach Marbella will ich schon länger. Dank deiner tollen Fotos und der tollen Tips bin ich dann auch bestens vorbereitet.
    LG Melli

    • mrs_ker
      22. Januar 2017 / 1:36 pm

      Dankeschön! Marbella war so toll, dass wir evtl. dieses Jahr sogar wieder hinfliegen! LG

  4. 21. Januar 2017 / 11:49 am

    Wow, das sieht wirklich nach einem traumhaften Aufenthalt aus. Gerade bin ich an der Urlaubsplanung für Pfingsten. Eigentlich steht Sardinien auf der Wunschliste, aber nun könnte ich glatt abschweifen.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    • mrs_ker
      22. Januar 2017 / 1:35 pm

      Danke liebe Anja! Sardinien steht auch auf unserer Wunschliste, aber ich glaube Mykonos gewinnt das Match dieses Jahr :>
      Bin gespannt, wofür du dich entscheidest! Auf Sardinien war ich bisher noch nicht aber Marbella wirst du auf jeden Fall nicht bereuen! 🙂

  5. 21. Januar 2017 / 12:11 pm

    Wow, was für ein wunderschöner Post! Da bekomme ich doch gleich so richtig Lust auf Urlaub, Sommer und Pool. <3
    Liebe Grüße,
    Gianna!

    • mrs_ker
      22. Januar 2017 / 1:33 pm

      Dankeschön! <3 Ich bin jetzt eigentlich auch fertig mit Winter und hätte Lust auf Sommer!

  6. 21. Januar 2017 / 1:17 pm

    Mit diesem Post gelingt es dir auf jeden Fall, Lust auf Marbella zu machen 🙂
    Wundervolle Bilder und tolle Tipps.
    Sieht wirklich nach einem genialen Urlaub aus.

    Cheerio.
    Sandy von http://ownblack.net

    • mrs_ker
      22. Januar 2017 / 1:33 pm

      Danke für dein Feedback Sandy, freut mich zu hören! 🙂

  7. 21. Januar 2017 / 1:34 pm

    Oh wie tolle Fotos, das sieht ja wirklich traumhaft aus! 🙂

    • mrs_ker
      22. Januar 2017 / 1:32 pm

      Dankeschön liebe Isabell! 🙂

    • mrs_ker
      22. Januar 2017 / 1:32 pm

      Thank you <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.